SP Stadt Zürich

Einfach so? – Nein, erkämpft!

Portrait von Marco Denoth

Gerade komme ich von unserer 7. Wahlkampfleitungssitzung nach Hause. Der Inhalt ist sich am Festigen, das Budget wird immer klarer, neue Konzepte sind am Entstehen. Die Arbeit ist sehr fortgeschritten, und eins muss ich feststellen. Wir sind sowas von parat! Wir sind motiviert, lustvoll und kämpferisch. Wir wollen Zürich bis am 4. März 2018 rocken und erst recht danach.

Bewährtes Wahlrecht für einen nachvollziehbaren Ratsbetrieb

Portrait von Davy Graf

2004 hat die städtische Stimmbevölkerung einer Wahlkreisreform zugestimmt. Dabei wurden verschiedene Stadtkreise zu Wahlkreisen zusammengefasst. Gleichzeitig wurde das Zuteilungsverfahren „Doppelter Pukelsheim“ auch für die Gemeinderatswahlen eingeführt. Dies verhindert, dass in kleinen Wahlkreisen mit wenigen Mandaten die Stimmen von kleinen Parteien verloren gehen.

Zürich. Offen. Anders.

Portrait von Gabriela Rothenfluh

Zürich.

Kann die Inklusion eine Antwort auf Trump sein?

Portrait von Islam Alijaj

Von Islam Aljiaj, SP 9

Meine letzte Sitzung im Zürcher Gemeinderat

Portrait Hans-Urs Von Matt

„Auf zum letzten Gefecht!“ – Nein: ganz so dramatisch wie in der „Internationalen“ gesungen wird, war meine letzte Sitzung im Zürcher Gemeinderat vom 5. Oktober 2016 dann doch nicht…!

Gaht’s na!

Linda Bär

Es gibt zurzeit viel heisses Eisen, das man besser nicht ansprechen sollte. Wer sagt: unsere politischen Feinde hocken nicht in unseren eigenen Reihen, sondern auf der gegenüberliegenden Seite, wir sollten uns daran machen, eine Strategie zu entwickeln, wie wir den noch mehr nach rechts gerückten Parteiverhältnisse in Bern begegnen, der hat Recht.

Opposition, die

Jean-Daniel Strub

Von Jean-Daniel Strub, Nationalratskandidat

Asbestopfer, überrissene Mieten für SozialhilfebezügerInnen und Flüchtlinge…

Renate Fischer

- dies waren die Themen, die die Debatte diesen Mittwoch prägten.

Der Lohn guter Werke ist wie Datteln: Spät reifend und süss

Pascal Lamprecht

Durch ausgefallene Ratssitzungen und teilweise sehr lokalpolitisch gefärbten Traktanden wurde mir gegenüber schon der Vorwurf geäussert, dass wir uns nur mit Peanuts abgeben.

Ein Hoch auf die Konsenskultur!

Sabine Ziegler

Als Mediatorin ist für mich die konstruktive Beilegung eines Konfliktes stets das oberste Ziel. Die Konsenskultur ist in der Schweiz fest eingebettet und hat eine lange Tradition. Was nicht viele wissen: den Grundstein für unser Friedensrichteramt legte Napoleon.

Inhalt abgleichen

Parolen für die Abstimmung vom 24. September 2017

Bund

Kanton Zürich

Stadt Zürich

  • JA zum Bundesasylzentrum
  • JA zum Cabaret Voltaire
  • JA zur rationellen Verwendung von Elektrizität
  • Ja zum Rahmenkredit für Energieerzeugungsanlagen

Die nächsten Termine

24.09.2017 - 19:00
26.11.2017 - 19:00

Mehr Informationen

ZURICH. OFFEN. ANDERS.

Transparenz Initiative

Initiative der SP Schweiz

Genossenschaftsprojekt Wirtschaft zum Guten Menschen

Wirtschaft zum Guten Menschen