Verkehr und Umwelt

Von der Ausnahme zur Regel?

Portrait von Marcel Savarioud

Der Sachplan Infrastruktur Luftfahrt (SIL) sieht eine massive Ausdehnung der Flugbewegungen über Zürich Nord vor. Dies haben die betroffenen Gemeinden erkannt und haben sich zur Allianz Ballungsraum Flughafen Süd zusammen geschlossen.

Aufstand gegen den Abbau der Barrieren

Marcel Tobler

Die SP-Fraktion steht geschlossen hinter dem Postulat 2016/171, das am 18. Mai 2016 im Gemeinderat eingereicht worden ist. Es fordert ein neues Konzept, mit dem die Nachtfahrverbote in den stark belasteten Wohnquartieren wieder durchgesetzt werden.

Die Limmattalbahn verbindet

Felix Hoesch

Das Limmattal ist eine der wachstumsstärksten Regionen im Kanton und ist dringend auf eine bessere Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr angewiesen.

Optimale Ergänzung zur S-Bahn

Den bisherigen Weg weitergehen

Die gute Meldung erfolgte vor wenigen Tagen: Nicht nur die Lärmbelastung, auch der Feinstaub hat in den früher stark belasteten Quartieren entlang der Westtangente deutlich abgenommen. Dies liegt aber nicht allein an der Westumfahrung.

Für eine durchdachte Verkehrspolitik

Ich fahre Tram. Oder Zug. Und sonst gehe ich zu Fuss, weil ich nicht nur kein Auto habe, sondern nicht einmal Auto fahren kann. Es war auch nie nötig das zu lernen. Ich bin in der Stadt aufgewachsen und in der Stadt Zürich kommt man ohne Auto prima zurecht. Und obwohl meine Frau den Fahrausweis besitzt, machen wir davon eher selten Gebrauch.

Tram 2 - Wer setzt sich wirklich für den ÖV ein?

Mit überwältigendem Mehr hat der Gemeinderat die Verlegung des Trams 2 an den Bahnhof Altstetten gestoppt. Nun muss der Stadtrat - gegen seinen Willen - über die Bücher. Das ist gut so. Das Projekt hätte keinen Nutzen gebracht, aber viele Verlierer. Für die BenutzerInnen des ÖV hätte es lange und unattraktive Umsteigeweg gegeben.

Tempo 30 nachts: Gut für Zürich, gut für die Menschen

Tempo 30 bringt weniger Lärm und mehr Sicherheit. Beides ist während der Nacht besonders wichtig. Deshalb testet der Stadtrat nun auf vier Hauptstrassen ein zeitlich begrenztes Tempo 30 während der Nacht (22 bis 6 Uhr). Das ist gut für Zürich. Und gut
für die Menschen, die hier wohnen.

Tramlinie 2 – der Gemeinderat zieht Vollbremse

Hoch gingen die Wogen, beim letzten Traktandum an der Gemeinderatssitzung vom 8. Januar 2014. Unter der Federführung der SP war vor ein paar Wochen eine Motion eingereicht worden, die den Stadtrat aufforderte, auf die geplanten Umleitung der Tramlinie 2 in Altstetten zu verzichten.

Velo

Als Alltagsvelofahrer fahre ich am liebsten auf sicheren und gutausgebauten Velorouten.

Das Tram nach Affoltern wird realisiert

Affoltern wächst - und die immer grösser werdenden Anforderungen an die Mobilität der BewohnerInnen bringen den Verkehr an seine Grenzen. Morgen für Morgen sind die Busse bis beinahe ans Maximum ausgelastet und stehen regelmässig im Stau. Um diese Missstände zu beheben und den öffentlichen Verkehr attraktiver zu machen, muss dieser dringend ausgebaut werden.

Inhalt abgleichen

Parolen vom 26. November

Stadt Zürich

JA zu allen stätischen Vorlagen

• Wahl Friedensrichteramt
   Christine Stokar

Die nächsten Termine

Mehr Informationen

Transparenz Initiative

Initiative der SP Schweiz

Genossenschaftsprojekt Wirtschaft zum Guten Menschen

Wirtschaft zum Guten Menschen